PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allein, aber nicht ganz



bilquis
02.02.2013, 23:43
Allein, aber nicht ganz

Wachwerdend weigere ich mich
die Augen zu öffnen,
weil es Deine Abwesenheit
zur Realität macht.
So bleibt mir nur
Dein zurückgelassener Duft,
die Illusion Deines mich haltenden Armes,
die Erinnerung des liebevollen Ausdrucks,
mit dem Du mich ansiehst.
Doch lässt es sich nicht vermeiden
den Tag zu beginnen.
Allein,
aber nicht ganz,
sondern mit der Gewissheit,
dass Du auch an mich denkst.